06.06.19

Positionen

Die Themen des DRB

Als brandenburgischer Mitgliedsverband des Deutschen Richterbundes sind wir die Interessenvertretung der Richterinnen und Richter, Staatsanwältinnen und Staatsanwälte.

Wir befassen uns mit berufspolitischen Themen und äußern uns zu aktuellen Fragen der Rechtspolitik – etwa zu Reformvorhaben im Zivil- und Strafprozessrecht.

Unsere Themen und Forderungen sind unter anderem:

Besoldung

Der Deutsche Richterbund fordert:

  • Eine dem Amt angemessene Bezahlung
  • Eine bundeseinheitliche Richterbesoldung
  • Wettbewerbsfähige Einkommen in der Justiz

     

Belastung

Der Deutsche Richterbund fordert:

  • 2000 zusätzliche Richter und Staatsanwälte
  • Vorsorge für anrollende Pensionierungswelle
  • Personalbedarf erfüllen – 100 Prozent Pebb§y

     

E-Justice

Der Deutsche Richterbund fordert:

  • Digitaler Wandel muss Arbeit vereinfachen
  • Rechtsverkehr mit höchster Sicherheit
  • Schnelles Internet für jedes Gericht
  • Konzertiertes Vorgehen von Bund und Ländern

     

Rechtspolitik

Der Deutsche Richterbund fordert:

  • Einfachen Zugang zum Recht für alle
  • Effektive Prozessordnungen
  • Qualität der Justiz durch Kammerprinzip stärken
  • Deutsches Recht international besser positionieren

     

Selbstverwaltung der Justiz

Der Deutsche Richterbund fordert:

  • Politisch unabhängige Staatsanwaltschaften
  • Schritte zu einer selbstverwalteten Justiz
  • Deutschland muss Europarat-Standards erfüllen

     

Ethik

Der Deutsche Richterbund engagiert sich:

  • Seit mehr als zehn Jahren für Berufsethik
  • Ethik-Netzwerk im DRB hat Grundsätze formuliert
  • Problemfelder im Berufsalltag aufgezeigt

     

starke Stimme der Justiz

Ansprechpartner

Bild von Claudia Cerreto Claudia Cerreto Vorsitzende
Telefon03321/4452-304 Fax E-Mail richterbund@olg.brandenburg.de